Fly as Art Pic´s

Freitag, 8. Oktober 2010

Cinnamon Sedge (Limnephilus lunatus)

Besuch zur frühen Stunde hatte ich heute morgen von dieser Köcherfliege. Wohl durch ein halb geöffnetes Fester ist diese kleine Schönheit zu mir
gekommen, und hat sich direkt auf dem Bindestock niedergelassen. Vielleicht wollte sie auch nur mal schauen wie und wo die Künstlichen Vertreter  ihrer Art herkommen, die sie doch ab und an in ihrer gewohnten Umgebung sieht :-) Ich war gerade dabei mir in einem neuen Buch was zum Binden raus zu suchen als ich diese bemerkte.
Also schnell zum Fotoapparat die Einstellungen gemacht und los ging das Photoshooting.
Wann hat man schon einmal so eine Chance bei bestem Licht, direkt an der Entstehungsquelle das von uns so Begehrte Original ablichten zu können?.

Dank eines Makroobjektives konnte ich sehr ins Detail reingehen. Dazu klickt zum Vergrößern auf das Bild.
Ich habe viele Bilder gemacht, und konnte es mir auch nicht nehmen
eine am Platz liegende Imitation einmal daneben zu halten. Diese war jedoch für die Large Cinnamon Sedge gebunden aber 2 Hakengrößen kleiner und den Flügel passend geschnitten, kommt die Farbgebung richtig rüber.
Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich bei diesem Tier um eine Cinnamon Sedge (Limnephilus lunatus). Erkennbar durch den Flügel, und charakteristische Halbmondzeichnung am Flügelende.

In der Fliegenfischer Literatur wurde wohl keine Köcherfliege öfters behandelt als die Zimtbraunen, sei es wie dieses Exemplar die Limnephilus lunatus mit einer Größe zwischen 13 und 16mm oder die Large Cinnamon Sedge die große 

Zimtbraune(Potamophylax cingulatus) mit bis zu 30mm Körperlänge. Bislang konnte ich die Large Cinnamon Sedge an der Kyll noch nicht ausmachen. 
Dieses Jahr scheint alles etwas später dran zu sein, so  auch die Large Cinnamon Sedges.

Im letzten Jahr konnte ich schon gegen Ende September die ersten Large Cinnamon Sedges entdecken.
Bindetechnisch ist die Zimtbraune durch Verschiedene Muster leicht zu Imitieren, die wohl am meisten verwendete wird aus CDC gebunden sein.

Gefischt wird die Cinnamon Segde mit etwas Leben am Nachmittag bis in den frühen Abend hinnein. Im Herbst sieht man öfters kleine Gruppen mit 6-10 Tieren über den Wasser kreisen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar.